Bilder in Gimp Transparent machen

Möchte man den Hintergrund eines Bildes in Gimp Transparent machen, so dass nur ein bestimmtes Objekt zu sehen ist,  so ist das gar nicht so schwer und kann bereits mit wenigen Klicks erreicht werden.

Wie genau du das hinbekommst, zeige ich dir in diesem Tutorial. Dabei unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Varianten, zunächst einmal wenn ein Objekt ausgeschnitten und transparent gemacht werden muss, wie in diesem Beispiel oder wenn der Hintergrund einfarbig ist und das Objekt auch hier ausgeschnitten und transparent gemacht werden muss. Für beide Varianten gibt es eine einfache Lösung, letzteres zuerst.

In diesem Fall willst du diese Holzbalken vom Hintergrund freistellen, genau dafür stellt Gimp eine Funktion die sich Farbe nach Transparent schimpft, zu finden ist die oben unter dem Dropdown-Menü Farben. Automatische ist hier die Farbe Weiß gewählt, sollte dein Hintergrund nicht weiß sein, so kannst du die Farbe beliebig ändern. Mit dem klicken auf okay wird die Einstellung auf dein Bild übertragen, wichtig für das Zeichen des Bildes hierbei, muss der ausgewählte Format PNG sein, ansonsten verfällt der transparente Hintergrund.

Im zweiten Beispiel muss das Objekt ausgeschnitten werden, im ersten Schritt mache einen Rechtsklick auf das Bild im Ebenenfenster und wähle dort Alphakanal hinzufügen, danach weißt Du manuell oben links im Werkzeugkasten oder durch Drücken der Taste F3 auswahltool aus. Jetzt ist Genauigkeit gefragt, umrahmen dein Objekt mit dem Tool hier feiner du die Ecken abrunden, umso hochwertiger wird ein Ergebnis. Nach dem Verbinden des ersten und letzten Punkt auf dem Bild, schickst du mit einem Rechtsklick in das Feld und wählst unter bearbeiten kopieren aus, anschließend öffnest du über Datei oben links eine neue Datei. Aber wichtig, unter erweiterte Einstellungen die Füllung auf Transparenz zu ändern. Infolgedessen Rechtsklick in die Datei und unter bearbeiten diesmal einfügen wählen, wichtig auch hie,r für das Speichern es muss der ausgewählte Format PNG sein, ansonsten verfällt der transparente Hintergrund. Soviel dazu, wir hoffen unser kleines Gimp Tutorial hat dir geholfen.

Gimp kannst du hier kostenlos herunterladen : https://www.gimp.org/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.